Informationsstelle "Dritte Welt"
des Ev. Kirchenkreises Duisburg

Koloniestr. 92 - 47057 Duisburg, Tel./Fax: 0203 370304, drittewel@aol.com

 

Home>Themen>Fairer Handel>Fairzeichnis

Navigation

 

Fairer Handel in Duisburg

 

In Duisburg baut der Faire Handel auf eine breite Basis von Ehrenamtlichen.

In drei Weltläden engagieren sich Duisburgerinnen und Duisburger und öffnen täglich die Türen zu einem breiten Sortiment an fair gehandelten Waren.

In über 30 Duisburger Kirchengemeinden sind Menschen aktiv, die regelmäßig fair gehandelte Waren verkaufen. In einigen Gemeinde gibt es Kaffee, Tee, Honig und anderes täglich im Pfarrbüro, in anderen wird einmal im Monat ein Stand nach dem Gottesdienst betreut. Informieren sie sich in ihrer Gemeinde.

Außerdem bieten Naturkostläden und Supermärkte fair gehandelte Waren an. In den Regalen der Supermarktketten Real, Extra, Kaufhof, Rewe, Minimal, Edeka, Spar, Karstadt oder Kaiser's finden sie Kaffee und andere Produkte. Fragen sie in ihrem Supermarkt gezielt danach.

Weltläden

    Dritte Welt Laden Meiderich
    Pfarrzentrum St. Michael
    von-der-Mark-Str. 75
    47137 Duisburg
    Öffnungszeiten:
    Mo - Fr 10.00 - 12.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
           Sa 10.00 - 12.00 Uhr

    Weltladen Duisburg
    Koloniestr. 92
    47057 Duisburg
    Tel: 0203/358692
    Öffnungszeiten:
    Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr
           Sa 10.00 - 14.00 Uhr

    Eine-Welt-Laden Walsum
    Friedrich-Ebert-Str. 192
    47179 Duisburg
    Tel: 0203/497099
    Öffnungszeiten:
    Mo - Fr 9.30 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
           Sa 9.30 - 13.00 Uhr

 

Gemeinden
in Duisburg Nord, Mitte, West und Süd

Duisburg Nord

Ev. Kirchengemeinde Marxloh,
Marxloh, Kirchencafé, Karl-Marx Str. 20,
geöffnet: Mo, Mi, Fr. von 9.00-12.00

Ev. Kirchengemeinde Obermarxloh,
Obermarxloh, Dietrich Bonhoeffer Haus,
Schlachthofstr. 95
Astrid Petzold, Telefon: 59 80 00
geöffnet: sonntags von 11.00-13.00

Kath. Kirchengemeinde St. Barbara,
Marxloh, Fahrner Str. 60,
Herr Ruhl, Telefon: 59 03 55
geöffnet: 1. Sonntag im Monat

Kath. Kirchengemeinde St. Hildegard,
Obermarxloh, Obere Holtener Str. 28,
Markus Hunold, Telefon: 59 43 68
geöffnet: einmal im Monat

Kath. Kirchengemeinde St. Elisabeth,
Walsum, Elisabethstr. 6,
Frau Balthaus, Telefon: 47 23 98
geöffnet: alle zwei Monate und bei Pfarrfesten

Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden,
Walsum, Franz-Lenze-Platz 45,
Jürgen Markert, Telefon: 47 31 72
geöffnet: jeden Samstag von 8.00-12.00 im Christus-Gemeindehaus

Duisburg Mitte

Karmel Duisburg - Kirche am Innenhafen
Innenstadt, Karmelplatz 1-3
Eva Schumacher, Telefon: 72 24 42
geöffnet: jedes zweite Wochenende im Monat nach den Gottesdiensten

Kath. Kirchengemeinde Liebfrauen – Pfarrkirche St. Joseph, Dellviertel, Dellplatz 35,
Pfarrbüro Liebfrauen, Telefon: 28 104 24 
geöffnet: 1. Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst

Kath. Krichengemeinde Liebfrauen – Citypastoral
Landfermannstr. 3
Pfarrbüro Liebfrauen, Telefon: 28 104 24
Mo. - Sa. 11:00 - 14:00 Uhr

Kath. Kirchengemeinde St. Michael,
Wanheimerort, Markusstraße 27,
Angela Cillessen, Telefon: 77 93 54
geöffnet: zweimal im Monat nach dem Sonntagsgottesdienst

Kath. Kirchengemeinde St. Gabriel,
Neudorf, Gneisenaustr. 269,
Elmar Ilsen, Telefon: 35 54 62
geöffnet: 1. So im Monat nach dem Gottesdienst

Kath. Kirchengemeinde St. Ludger,
Neudorf, Ludgeriplatz 33,
Simone Hüsemann, Telefon: 37 29 65
geöffnet: einmal im Monat

Ev. Kirchengemeinde Alt-Duisburg - Marienkirche,
Innenstadt, Josef-Kiefer-Straße 10,
Frau Wendt und Frau Gutsche-Weber
Telefon: 2 41 64 oder 33 06 86
geöffnet: nach Gottesdiensten

Ev. Familienbildungswerk-Duisburger Gemeinden,
Duissern, Hinter der Kirche 34,
Uli Schmitz, Telefon: 3 05 28-20
geöffnet: während der Büro-Öffnungszeiten

Ev. Kirchengemeinde Wanheimerort,
Wanheimerort, Vogelsangplatz 1,
Christine Muthmann, Telefon: 72 23 83
geöffnet: nach Familiengottesdiensten

Duisburg West

Kath. Kirchengemeinde Liebfrauen,
Homberg, Ottostr. 85,
Reinhard Neumann, Telefon: 02066.35634
geöffnet: jeden vierten Samstag u. Sonntag im Monat vor und nach Gottesdiensten

Kath. Kirchengemeinde St. Peter,
Homberg, Friedhofsallee 100a,
Clemens Lüke, Telefon: 02066.12231
geöffnet: jeden 2. Sa und So im Monat vor und nach Gottesdiensten

Kath. Kirchengemeinde St. Johannes,
Homberg, Marienstraße 5,
Michael Ricken, Telefon: 02066.55962
geöffnet: 1.Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst;
Pfarrbücherei: Mo 10-12.00,Do 15-17.00;
Pfarrbüro: Di-Fr 10.00-12.00

Kath. Kirchengemeinde St. Lucia,
Baerl, Gärtnerstr. 29,
Elisabeth Kluß, Telefon: 0 28 41.8 13 18
geöffnet: jeden dritten Samstag und Sonntag vor und nach Gottesdiensten

Kath. Kirchengemeinde St. Ludger,
Asterlagen, Bergheimer Str. 166,
Pfarrbüro, Frau Plonker, Telefon: 02065.61183
geöffnet: einmal im Monat nach dem Sonntagsgottesdienst

Kath. Kirchengemeinde Christus König,
Bergheim, Lange Str. 2,
Andreas Oshowski, Telefon: 0 20 65.8 00 89
geöffnet: einmal im Monat nach dem Gottesdienst

Kath. Kirchengemeinde St. Joseph,
Friemersheim, Kronprinzenstr. 32a, Pfarrbüro,
Helene Schaeffer, Telefon: 02065.94680
geöffnet: unregelmäßig nach dem Sonntagsgottesdienst
Pfarrbüro: Di, Do, Fr 9.00-12.00;
Mi 9.00-12.00 und 15.00-17.00;

Kath. Kirchengemeinde St. Marien,
Schwarzenberg, Ulmenstr. 35, im Pfarrbüro
Jutta Weich, Telefon: 0 20 65.29848
geöffnet: Mo, Di, Fr 9.00-12.00 und Mi, Do 14.00-17.00; unregelmäßig nach dem Gottesdienst und bei Veranstaltungen

Kath. Kirchengemeinde St. Peter,
Rheinhausen, Paulstraße 25,
Elisabeth Buske, Telefon: 02065.59844
geöffnet: in der Regel 2. Sonntag im Monat

Kath. Kirchengemeinde St. Barbara, Rheinhausen-Mitte/Hochemmerich, Klausstr. 1,
Barbara Köhler, Telefon: 37 20 23
geöffnet: 2. Wochenende im Monat Samstag und Sonntag nach dem Gottesdienst

Kath. Kirchengemeinde St. Marien,
Rumeln, Marienstr. 2,
Frau Kostansek, Telefon: 0 21 51.40 32 88
geöffnet: 1. Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst

Ev. Kirchengemeinde Essenberg,
Essenberg, Kaiserstraße 6,
geöffnet: Di und Do von 9.00-12.00 sowie nach dem Gottesdienst, Umweltladen im Ökologischen Zentrum Essenberg

Ev. Kirchengemeinde Rumeln-Kaldenhausen,
Rumeln, Friedhofallee 9,
Frau Gentner, Telefon: 0 21 51.40 05 06
geöffnet: jeden Sonntag nach dem Gottesdienst, Kirche Rumeln

Ev. Kirchengemeinde Rumeln-Kaldenhausen,
Kaldenhausen, Bremweg 23,
Frau Gentner, Telefon: 0 21 51.40 05 06
geöffnet: jeden 1. und 3. Sonntag nach dem
Gottesdienst, Kaldenhausener Kirche

Ev. Erlöserkirchengemeinde Rheinhausen,
Rheinhausen, Beethovenstraße 18 A,
Christa Beutelmann, Telefon: 02065.51834
geöffnet: nach jedem Gottesdienst

Kath. Kirchengemeinde St. Klara,
Rumeln-Kaldenhausen, Düsseldorfer Str. 129
47239 Duisburg
Fam. Wischerhoff, Telefon: 02151.409431
geöffnet: im Pfarrbüro Mo, Di, Do, Fr 8.00-12.00 h
                                 Mi 16.00-20.00 h
sowie unregelmäßig nach dem Gottesdienst

Duisburg Süd

Kath. Kirchengemeinde St. Hubertus,
Rahm, Am Rahmer Bach 12,
Frau Kunze, Telefon: 711560
geöffnet: auf Anfrage

Kath. Kirchengemeinde St. Judas Thaddäus,
Buchholz, Münchener Str. 40a,
Herr Werner, Telefon: 70 67 14
geöffnet: 2. Sonntag im Monat nach demGottesdienst

Ev. Kirchengemeinde Trinitatis,
Wedau, Am See 8,
Renate Brunotte, Telefon: 72 04 91
geöffnet: nach jedem Gottesdienst

Ev. Kirchengemeinde Hüttenheim-Huckingen,
Ungelsheim, Auferstehungskirche,
Sandmüllersweg 33
Käthe Giaccomelli, Telefon: 78 48 25
geöffnet: nach jedem Gottesdienst

Ev. Kirchengemeinde Hüttenheim-Huckingen,
Huckingen, Kleiderladen, Angerhauser Str. 91,
Sonja Franke, Telefon: 78 27 80
geöffnet: Mo, Di, Do je 15.00-17.00

Ev. Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm,
Großenbaum, Lauenburger Allee 21,
Ursula Gerke, Telefon: 76 63 02
geöffnet: nach Gottesdienst von 11.00-12.00 

Ev. Kirchengemeinde Wanheim
Wanheim, Ev. Kirche, Friemersheimer Str. Ecke Wanheimer Str.
Gerlinde Rittich, Telefon: 70 20 08
geöffnet: nach jedem Gottesdienst

 

Fairer Handel


Duisburg Kaffee

Duisburg Schokolade

Kampagne
Fairplay - Duisburg handelt fair