Informationsstelle "Dritte Welt"
des Ev. Kirchenkreises Duisburg

Koloniestr. 92 - 47057 Duisburg, Tel./Fax: 0203 370304, drittewel@aol.com

 

Home>Themen>Fairer Handel

Navigation

 

 Fairer Handel


Fairer HandelDer Faire Handel basiert auf der Idee eines gerechteren, partnerschaftlichen Welthandels.

Die Produzenten in den Erzeugerländern erhalten für ihre Produkte einen Erlös, der über dem Weltmarktpreis liegt. Durch langfristige Verträge, sichere Abnahmemengen und dem direkten Einkauf bei den Erzeugern (ohne Zwischenhändler) können höhere Sozialstandards gewährleistet werden. So bekommen Teepflücker und Kaffeebäuerinnen in der „Dritten Welt“ für ihre Arbeit einen Lohn, der zum Überleben reicht. Zusätzliche Einkünfte werden in Bildung und medizinische Versorgung investiert.

Neben sozialen Zielen werden zunehmend ökologische Kriterien erfüllt.

Insgesamt stärkt der Faire Handel die Produzenten und ermöglicht wichtige soziale, politische und ökologische Entwicklungen.

In Deutschland wird der Faire Handel von zahlreichen entwicklungspolitischen und kirchlichen Gruppen und Organisationen getragen.

 

 

 

 

Fairer Handel in Duisburg


Kampagne Fairplay - Duisburg handelt fair

Duisburg Kaffee

Duisburg Schokolade

Wo gibt es Fair gehandelte Waren in Duisburg?

Angebote

Links

 

 Fairzeichnis für Duisburg