Informationsstelle "Dritte Welt"
des Ev. Kirchenkreises Duisburg

Koloniestr. 92 - 47057 Duisburg, Tel./Fax: 0203 370304, drittewel@aol.com

 

Home>Themen>Fairer Handel>Duisburg-Kaffee

Navigation

 

 Duisburg-Kaffee


Auf Initiative der Infostelle "Dritte Welt" wurde im Dezember 2001 das Projekt "Duisburg Kaffee" in Kooperation mit dem Eine-Welt-Laden Walsum e.V., dem Dritte-Welt-Laden Duisburg e.V. und Baobab Afrikaprojekte e. V. ins Leben gerufen. Die beteiligten Akteure und engagierte Einzelpersonen gründeten zwecks Vermarktung des biologisch angebauten und fair gehandelten, aromatischen Spitzenkaffees den Verein FairNetz Duisburg e.V.

Besuch der Ministerin

Duisburg Kaffee fördert –als ein Projekt im Sinne der Agenda 21- ein Stück zukunftsfähigen Konsum von hoher Qualität und nachhaltiger sozialer und ökologischer Wirkung.

Bestellungen sind über die Infostelle "Dritte Welt" möglich. Der Kaffee wird ab 5 kg frei Haus geliefert.

 

Links


Duisburg-Kaffee