Informationsstelle "Dritte Welt"
des Ev. Kirchenkreises Duisburg

Koloniestr. 92 - 47057 Duisburg, Tel./Fax: 0203 370304, drittewel@aol.com

 

Home>Über uns>Wieso "Dritte Welt"?

Navigation

Home
Personal
Geschichte
Anfahrt
Wieso "Dritte Welt"?

 

 Wieso „Dritte Welt“?...

 

... werden wir oft gefragt. Heute wird doch vielfach von "Eine-Welt"-Bewegung gesprochen. Was ist überhaupt die "Dritte Welt"?

Leider entfernen sich die "Dritte" und die "Erste" Welt immer weiter voneinander, der Begriff "Einen Welt" steht eher für ein Idealziel.

Es ist schwierig die Länder dieser Welt in verschiedene Kategorien einzuordnen. So bilden auch die Länder der sogenannten „Dritten Welt“ kein homogenes Bild.

Ursprünglich zur Zeit der Blockbildung nach dem Zweiten Weltkrieg bezeichnete der Ausdruck „Dritte Welt“ einen Dritte Weg der Blockfreiheit und war durchaus positiv gemeint.

Im Allgemeinen wird mit der „Dritten Welt“ in Verbindung gebracht, dass es sich um arme Länder handelt, mehrheitlich der nicht-weißen Welt angehört und politisch weder kapitalistisch noch sozialistisch ausgerichtet ist.

Der Begriff "Dritte Welt" ist nützlich, da sich bislang für eine Gruppe von Ländern kein geeigneterer, wertneutraler Name hat finden lassen.

So ist beispielsweise der Ausdruck Entwicklungsländer irre führend, da sich die so genannten Industrieländer tatsächlich viel schneller entwickeln.

Der Ersatz durch den Begriff "Südländer" hört sich zwar positiv an, ist aber ebenso wenig zutreffend, da sich auch südlich von uns Länder finden, die nicht zur Gruppe der "Dritte Welt" Länder gehören. Außerdem hängen Bezeichnungen nach den Himmelsrichtungen (wie auch Naher oder Ferner Osten) immer von der jeweiligen Perspektive ab.

Innerhalb der Ländergruppe der "Dritten Welt" sind natürlich viele unterschiedliche Länder zu finden, die alle verschiedene Probleme aufweisen und auch ihre eigenen Traditionen und Kulturen.

 

 

Öffnungszeiten

Infostelle 3. Welt
Dienstag und Donnerstag
10.00 - 13.00 Uhr
und
14.00 - 16.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung